TR ZU Deklaration

Die TR ZU Deklaration der Zollunion

ist ein Dokument, durch das der Hersteller (Verkäufer, Lieferant) die erfolgreiche Konformitätsdeklaration bescheinigt, die die Sicherheit und Qualität der Waren in Übereinstimmung mit den Normen der Zollunion bestätigt. Ihre Rechtswirksamkeit gleicht dem TR ZU Zertifikat.

Die TR ZU Deklaration ersetzt z.B. das russische GOST-R Zertifikat.

Die Ausstellung der TR ZU Deklaration auf Erzeugnisse in der Zollunion

Die Konformitätsdeklaration der Zollunion ist für jene Art von Produkten erforderlich, die im Beschluss № 620 des Komitees der Zollunion vom 7. April 2011 aufgeführt sind, der „Die Einheitsliste der Erzeugnisse, die der obligatorischen Konformitätsbewertung innerhalb der Zollunion unterliegen, und Ausgabe von Einheitsdokumenten“.

Die TR ZU Deklaration wird vom Hersteller der Produkte (autorisierte Person, Lieferant, Verkäufer) gemäß dem Beschluss № 896 des Komitees der Zollunion vom 9. Dezember 2011 elektronisch auf weißen A4-Papierbögen erstellt. In der Deklaration muss der Antragsteller zehn Angaben tätigen, zu denen vollständige Informationen über das Produkt und den Hersteller zählen sowie die Bezeichnungen der Dokumente, die die Grundlage für die Abgabe der Deklaration bilden, und die Vorschriften, deren Einhaltung attestiert wurde. Darüber hinaus muss die Gültigkeitsdauer der Deklaration, Auskunft über ihre Registration und Informationen, mit denen die Produkte identifiziert werden können, enthalten sein.

Die erstellte TR ZU Konformitätsdeklaration wird vom Antragsteller an die Zertifizierungsstelle gesendet, die im Einheitsregister der Zertifizierungsstellen und Testzentren der Zollunion eingetragen ist. Diese prüft die eingereichten Unterlagen und trägt die Deklaration ins Einheitsregister der ausgestellten Zertifikate und registrierten TR ZU Deklarationen, die gemäß der Einheitsform der Zollunion erstellt wurden, ein.
Dokumente, die der Antragsteller für die Ausstellung einer solchen benötigt, sind bedingt durch die Art des Produktes. Wenn es gesetzlich vorgesehen ist, dass für ein Produkt, dessen Konformität zu deklarieren ist, ein „Brandschutzzertifikat“ verlangt wird, so muss dieses Zertifikat bereits vorliegen, bevor eine Deklaration der Zollunion erstellt wird.

Die TR ZU Deklaration der Zollunion hat eine Gültigkeit von maximal fünf Jahren.

Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht.
Rufen Sie unsere Experten an, schicken Sie eine E-Mail oder nutzen Sie ganz einfach unser Anfrageformular.
Ihre Anfrage beantworten wir selbstverständlich kostenlos und für Sie unverbindlich.

  +49 2166 26 36 500

  Email senden

Persönlicher Rückruf

Name / Firma* E-Mail Adresse* Telefon: Nachricht*

Tragen Sie die Zeichen aus dem Bild hier ein

Rostechnadzor

Ab 01. 01.2014 werden die Rostechnadzor Zulassungen nicht mehr erteilt.
Änderungen der russischen Gesetzgebung auf dem Gebiet der Industriesicherheit . Die Genehmigungen des Rostechnadzor für die Anwendung von technischen Geräten an den gefährlichen Produktionsstätten (Rostechnadzor Zulassung, RTN Zulassung) nicht mehr erteilt.
Mehr Infos

Datenschutz Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.